Projektron BCS V. 7.38

« zurück zur Liste

Anbieter-Text

Der Anbieter über das Produkt:

Projektron BCS ist eine webbasierte Projektmanagement-Software, mit der sich Projekte einfach planen, koordinieren und auswerten lassen. Vom Planungsbeginn bis zur Auswertung eines Projekts ermöglicht Projektron BCS eine kontinuierliche Kontrolle der Aufwände und Sachkosten. Die Kommunikation und Zusammenarbeit im Team wird unterstützt. Projektron BCS ist ohne Client-Installation im Browser bedienbar. So können alle Projektmitglieder unabhängig vom Standort auf Projektdaten zugreifen. Der modulare Aufbau und die flexible Rechteverwaltung garantieren eine weitgehende Anpassung an individuelle Unternehmensanforderungen.

Wesentliche Funktionen von Projektron BCS:

  • Multiprojektmanagement
  • Projektidee und -beantragung
  • Planung, Koordination und Auswertung
  • Zeiterfassung & Ressourcenmanagement
  • Kundenmanagement (CRM)
  • Urlaubs- und Spesenmanagement
  • Projektkommunikation & Ticketsystem
  • Dokumentation & Qualitätssicherung
  • Angebots- und Rechnungsstellung
  • Berichtswesen
  • Unterstützung verschiedener PM-Methoden (IPMA, PRINCE2, PMI)

Die Software verfügt über viele Schnittstellen und unterstützt LDAP, JAVA-API, ODBC. Der Import und Export zu DATEV und SAP erfolgt via XML und CSV. Für Lotus Notes, Microsoft Exchange und JIRA gibt es feste Schnittstellen. Außerdem gibt es eine App zur mobilen Zeiterfassung.

Marktstudie

AUSZUG AUS UNSERER MARKTSTUDIE

In Projektron BCS sind neben Projektmanagement-Funktionen auch kaufmännische Aspekte stark ausgeprägt. Ein besonderer Schwerpunkt -- neben den typischen Aufgaben der Multiprojektsteuerung -- liegt im Ressourcenmanagement sowie auf Angeboten für Projektleistungen und der Abrechnung dieser Leistungen. Diesen über reines Projektmanagement hinaus gehenden Anspruch spiegelt auch das Kürzel BCS für >>Business Coordination Software<< wider. Aus Portfoliosicht zielen diese Funktionen vor auf ein auftragsorientiertes Portfoliomanagement. Gleichwohl bietet die Software Funktionen für das Management von Projektideen, die Handhabung von Projektanträgen und die einfache Analyse von Portfolioentscheidungen, um ein Portfolio strategisch auszurichten. Zahlreiche nützliche Werkzeuge unterstützen auch Unterstützung für viele alltägliche Aufgaben der Projektbeteiligten. Projektron BCS umfasst etwa eine Mitarbeiterverwaltung mit Arbeitszeitkonten, ein Reisekostenmodul, CRM-Funktionen sowie Zusammenarbeitsfunktionen für Kleinaufgaben (ToDo und Wiedervorlagen), E-Mail-Integration und Kalender. Mit diesen -- aus der PM-Perspektive -- Zusatzfunktionen eignet sich die Software auch als integrierte Lösung für mittelgroße Dienstleistungsunternehmen. Dies gilt vor allem, wenn diese personalintensive Projektleistungen erbringen. Mit BCS können Anwender die potenziellen Projekte bereits in der frühen Akquisitionsphase verfolgen und Angebote direkt aus der Software heraus erzeugen. Die Rechnungslegung ist sowohl nach zuvor vereinbarten Zahlungsplänen als auch anhand der tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden möglich. Der Hersteller begann früh, interaktive Web-Techniken für interaktive Bedienoberflächen zu implementieren. Projektron BCS kommt ohne Browser-Plug-Ins aus und kann recht intuitiv bedient werden, auch wenn die Oberfläche im Design noch nicht überall mit den neuesten Trends von Webanwendungen auf HTML5-Basis mithalten kann. Wie die zukünftige Entwicklung aussieht, lässt sich bereits an den neuen Taskboards erkennen, die bereits im reduzierten Design moderner Webanwendungen daherkommen. Sie sind sowohl in agil gesteuerten Projekten hilfreich, als auch für Portfolioübersichten, in denen Status und Priorität von Projekten mittels Taskboard gesteuert werden können. Projektron hat Erfahrung mit Installationen für mehrere hundert Anwender. Mehrere BCS-Server können synchronisiert werden, um die Performance zu steigern oder besondere Anforderungen an die Datensicherheit zu berücksichtigen. BCS wird in einem fein nach Funktionen abgestuften Lizenzmodell nach der Anzahl von Nutzern lizenziert, die sich innerhalb eines Tages anmelden. Dies ist ungewöhnlich, stellt den Nutzer allerdings meist besser als namentliche Lizenzen. Die Kombination von Alltagsunterstützung mit den vielfältigen Möglichkeiten zum Management einzelner Projekte und einer auftragsorientierten Projektelandschaft ist ein zentrales Merkmal der Software. Ressourcenauswertungen auf Projekt- oder Abteilungsebene berücksichtigen automatisch neben dem Projektgeschäft auch Alltagsaufgaben wie technischen Support oder Vertriebsaktivitäten. Die Funktionen für agile Methoden (Scrum) eignen sich besonders für IT-Projekte. Projektron eignet sich allerdings prinzipiell für alle dienstleistungsorientierten Projektumgebungen. Schnittstellen zu FiBu- und ERP-Systemen auf XML-Basis, sowie zu Dokumentenmanagement-Lösungen, agilen Werkzeugen und Groupware-Produkten binden die weitere Unternehmenssoftware an. Damit eignet sich BCS besonders, um Projektplaner, Projektmitarbeiter, Vertrieb und Key-Account-Manager und Linien-Führungskräfte in einem System zusammenzubringen sowie interne Leistungsverrechnungen zwischen verschiedenen Organisationseinheiten zu unterstützen.

Bilder

  • Projektüberblick Tachometer
    Projektüberblick Tachometer
  • Ressourcenauslastung Projektgruppe
    Ressourcenauslastung Projektgruppe
  • Auslastungsgebirge
    Auslastungsgebirge
  • Gantt mit Fortschrittsanzeige
    Gantt mit Fortschrittsanzeige

nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.