KLUSA V. 6.4

« zurück zur Liste

Anbieter-Text

KLUSA ist eine vollständig webbasierende Multiprojektmanagement-Lösung für mittlere bis große Firmen. Das modular aufgebaute System dient zur Top-Down-Planung, Steuerung und Bewertung komplexer Projektstrukturen. Das Basismodul für das Projekt- und Programmmanagement verwaltet zentral alle relevanten Faktoren miteinander verbundener Haupt- und Teilprojekte und ihrer Abhängigkeiten - zum Beispiel Termine und Meilensteine, Ressourcen und Kosten, Arbeitspakete und Strukturplan sowie Risiken und Berichte. Ein weiteres Modul kümmert sich um die projektübergreifende Ressourcen- und Aufgabenplanung, Funktionen für das Szenario-Management (Resource Balancing) ermöglichen die Erstellung und Bewertung von Planungssimulationen.

Das Managementinformationssystem liefert grafische Überblicksanalysen mit Bewertungen, Budgetinformationen und Berichten aller Projekte einer Organisation oder Abteilung. Hinzu kommt eine Scorecard mit Statusindikatoren für den allgemeinen Projektplan, den Zeitplan, das Budget und den Projektfortschritt. Die wichtigsten Steuerparameter (KPIs) - Performance, Zeit und Budget - werden in einer Ansicht zusammengefasst. Über eine bidirektionale Schnittstelle setzt KLUSA darüber hinaus bei Bedarf MS Project zur Terminplanung ein.

Bewertung

KLUSA ist vor allem für das Management mehrerer Projekte und Projektportfolios geeignet. Zu den beeindruckenden Funktionen der Software gehört die Vielzahl von Berichtsmöglichkeiten. Anwender können neben Dashboards zwischen klassischen Report-Designern und einer Erweiterung für Microsoft Word wählen. Projekte lassen sich mit dem integrierten Terminplanungsmodul planen. Für komplexere Projekte, die mehr als geplante Ende-Anfangs-Beziehungen erfordern, müssen allerdings andere Produkte, etwa Microsoft Project, verwendet werden.

Erwähnenswert ist KLUSAs Versionierung der Projektdaten. Die Meilensteintrendanalyse ist nur eine mögliche Nutzung dieser Fähigkeiten. Änderungsanträge können beispielsweise automatisch eine neue Planversion zufolge haben.

Die Software ist webbasiert. Im Browser präsentiert sie sich mit einer klaren Struktur und einer horizontalen Navigationsleiste, welche die verschiedenen Programmmodule auflistet. Innerhalb dieser Module navigiert der Anwender mit Menüs am linken Fensterrand. Die Navigation wird durch AJAX-Technology unterstützt. In den letzten Versionen wurden jeweils zunehmend neue Flashmodule eingeführt, beispielsweise für den Balkenplan, das Portfoliomanagement und das Ressourcenmanagement. Diese Module bieten eine interaktive, modernen Desktopanwendungen in nichts nachstehende Bedienung. Allerdings wird auf den Anwenderrechnern ein installiertes Flash-Plug-In benötigt. Insgesamt erscheint KLUSA vor allem dort eine interessante Option zu sein, wo die Projektplanung weniger detailliert erfolgt und die Übersicht über eine große Zahl von Projekten und Projektideen von großer Bedeutung ist. Dies ist beispielsweise häufig im IT- oder F&E-Umfeld der Fall.

Bilder

  • Projekte und Phasen in einem Ganttdiagramm
    Projekte und Phasen in einem Ganttdiagramm
  • Dashboard Übersicht
    Dashboard Übersicht
  • Ressourcenhistogramm
    Ressourcenhistogramm

nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.