PLANTA Project V. 39.5

« zurück zur Liste

Anbieter-Text

PLANTA Project ist ein branchenunabhängiges Enterprise-Projektmanagement-System für unternehmensweites operatives und strategisches Multiprojektmanagement. Es ist speziell für Terminplanung, Ressourcenmanagement und Kosten-Controlling ausgelegt. PLANTA Project bietet durchgängige Planungsprozesse und Controlling-Möglichkeiten: Planungsvarianten können simuliert und projektübergreifende Auswertungen ohne manuellen Aufwand erstellt werden.

Projektkosten, Projektlaufzeiten sowie der Auslastungsgrad der Ressourcen werden über alle Projekte dargestellt und ermöglichen so ein frühzeitiges Erkennen von Engpässen bzw. Abweichungen von der Planung. Die Wirkung der Projekte untereinander ist sofort sichtbar, die aktuellen Projektdaten aller Projekte sind in einer Datenbank enthalten.

PLANTA Project bietet vordefinierte Rollen mit rollenspezifischen Menüs, Funktionen, Berichten und Zugriffsrechten. Individuelle Rollen können generiert und angepasst werden. Alle Projektbeteiligten werden in den Informationsfluss eingebunden (Kollaboration) und haben einen aktuellen Überblick über die für ihre Rolle relevanten Projektdaten.

PLANTA Project ist das Nachfolgeprodukt des Multiprojektmanagementsystems PPMS, das PLANTA seit 1980 ständig weiterentwickelt hat. Die Software ist prozessorientiert nach DIN-Norm 69901-2, PMI und PRINCE2, ermöglicht aber auch kundenindividuell definierbare Prozesse sowie die Implementierung von Unternehmens-Workflows. Mit dem PLANTA Customizer auf Basis der Skriptsprache Python können Anpassungen an der Oberfläche oder den Prozessen auch vom Kunden selbst durchgeführt werden.

Die Technologie im Überblick:

  • Offene dreischichtige Client-Server-Architektur
  • Standardisierte Schnittstellen zu ERP-Systemen (SAP etc.), Outlook, Excel, PDF, Microsoft SharePoint, Microsoft Project
  • Skriptsprache Python für flexibles Customizing
  • Skalierbar
  • Zentrale Datenverwaltung
  • ClickOnce für .NET für den Aufruf von PLANTA Project von einer Website aus

Als Ergänzung zum Projektmanagement bietet PLANTA die Module:

  • PLANTA Portfolio
    • Systematische und strategieorientierte Planung des Projektportfolios *Auswahl der “richtigen” Projekte anhand der Unternehmensstrategie
  • PLANTA Request
    • Projektbezogenes Management von Anfragen und Anforderungen
    • Einplanung, Priorisierung, Bearbeitung, Statusverfolgung von Aufträgen
  • PLANTA Sales
    • Sales & Ordering: Lead Management, Kaufmännische Angebots- und Auftragsverwaltung

Der modulare Aufbau erlaubt es, die Module einzeln oder im Verbund einzusetzen. Da alle Bausteine in einer einheitlichen Umgebung integriert sind, steht ein einheitliches Rückmeldesystem zur Verfügung.

Der Kunde kann das Lizenzmodell wählen: Userunabhängiges oder Named-User-Lizenzmodell.

Bewertung

Die etablierte Projektmanagementsoftware PLANTA Project zeichnet sich vor allem durch ihre umfangreiche Konfigurierbarkeit aus. Die Anwender arbeiten mit einem proprietären Client, der sich von der Bedienung her weitgehend mit webbasierten Produkten vergleichen lässt. Mittels Links und Schaltflächen wird zwischen sogenannten Modulen navigiert, welche die Ansicht und das Bearbeiten von Projektdaten ermöglichen. Über den PLANTA Customizer können die Module flexibel angepasst und neue Module erstellt werden.

Die Software bietet solide Funktionalität für das Multiprojektmanagement. Die Portfoliomanagement-Funktionen umfassen die Eingabe und Bewertung von Projektideen ebenso wie die manuelle Konfiguration eines passenden Projektportfolios. Dem gegenüber werden die Angebots- und Abrechnungsfunktionen eher für Dienstleister interessant sein. In den letzten Versionen wurde eine grundlegende Workflowunterstützung für Ideen, Anforderungen und Projekte ergänzt, sodass Projekte nun nach individuell anpassbaren Unternehmensprozessen abgewickelt werden können. Die Anwender können sich die benötigten Informationen in individuellen, flexiblen Dashboards zusammenstellen, PLANTA Project kann damit vielen Nutzern als zentrales Projektinformationssystem dienen. Dazu passt das Lizenzmodell, das für den Markt recht unüblich ist: Die Software kann sowohl nach der Anzahl der Nutzer als auch nach der Anzahl der mit ihr verwalteten Vorgänge und Projekte lizenziert werden.

Bilder

  • Budget und Kostenplanung
    Budget und Kostenplanung
  • Dashboard
    Dashboard
  • Kollaboration mit Mastermeilensteinen und Gates
    Kollaboration mit Mastermeilensteinen und Gates
  • Kostenübersichten
    Kostenübersichten
  • Mitarbeiterboard
    Mitarbeiterboard
  • Multiprojektboard
    Multiprojektboard
  • Portfolio: Budget pro Zeitraum
    Portfolio: Budget pro Zeitraum
  • Portfolioübersicht
    Portfolioübersicht
  • Ressourcensimulation aller Portfolios
    Ressourcensimulation aller Portfolios
  • Risiken und Chancen
    Risiken und Chancen

Dokumente

Folgende Dokumente wurden vom Hersteller bereitgestellt:

zu Favoriten hinzufügen

nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.