in-Step RED

« zurück zur Liste

Anbieter-Text

in-Step RED ist ein modernes Tool, das die Disziplinen Projektmanagement und Requirements Engineering in sich vereint. Es wurde vor allem für die Software- und Produktentwicklung geschaffen und unterstützt alle Teammitglieder bei ihrer Arbeit. Mit vielfältigen Möglichkeiten für das Erstellen, Verwalten und Verarbeiten von Anforderungen sowie der projektübergreifenden Mitarbeiterverwaltung ermöglicht in-Step RED jedes anforderungsbasierte Projekt umzusetzen. Alle Mitarbeiter sehen die aktuellen Daten und arbeiten immer mit den gleichen Informationen. Zusammenhänge und Beziehungen von Anforderungen werden bedarfsgerecht visualisiert und können somit schnell erfasst und bewertet werden.

Die Abdeckung von Anforderungen mit Testfällen und die Zuordnung von Anforderungen zu Systemen helfen dem Anwender die Komplexität zu reduzieren und erhöhen gleichzeitig die Transparenz. Das Design setzt auf einfache Navigation und benutzerabhängige Konfigurationen. in-Step RED ist eine Arbeitsumgebung für die gemeinsame Entwicklung im Team.

in-Step RED wird als Client- und Web-Anwendung angeboten.

Bilder

  • Anforderungen können einfach per Drag & Drop  einem Release, einer Iteration oder einer Aktivität zugeordnet werden. Die Konsequenzen für Termin- und Aufwandsplanung werden sofort berechnet.
    Anforderungen können einfach per Drag & Drop einem Release, einer Iteration oder einer Aktivität zugeordnet werden. Die Konsequenzen für Termin- und Aufwandsplanung werden sofort berechnet.
  • Der Gesamt-Projektplan zeigt in einem Gantt-Diagramm alle Projektaktivitäten inklusive Datum und Bearbeitungszustand an. Es können weitere Eigenschaften eingeblendet werden.
    Der Gesamt-Projektplan zeigt in einem Gantt-Diagramm alle Projektaktivitäten inklusive Datum und Bearbeitungszustand an. Es können weitere Eigenschaften eingeblendet werden.
  • Abhängigkeiten und Beziehungen werden in einem UML-Diagramm modelliert.
    Abhängigkeiten und Beziehungen werden in einem UML-Diagramm modelliert.
  • Modellieren Sie eine Architektur, in dem Abhängigkeiten und Beziehungen klar definiert sind. Blockdiagramme eignen sich besonders für die einfache Darstellung von Architekturen und Beziehungen.
    Modellieren Sie eine Architektur, in dem Abhängigkeiten und Beziehungen klar definiert sind. Blockdiagramme eignen sich besonders für die einfache Darstellung von Architekturen und Beziehungen.
  • Wiederkehrende Abläufe werden in Muster festhalten. Das Anwenden eines Musters erleichtert die Projektarbeit und bildet gleichzeitig einen Lösungsweg für häufige Arbeitsschritte.
    Wiederkehrende Abläufe werden in Muster festhalten. Das Anwenden eines Musters erleichtert die Projektarbeit und bildet gleichzeitig einen Lösungsweg für häufige Arbeitsschritte.
  • Die Sicht Ressourcenauslastung  bietet organisationsweites und projektbezogenes Controlling auf Knopfdruck.
    Die Sicht Ressourcenauslastung bietet organisationsweites und projektbezogenes Controlling auf Knopfdruck.
  • Mit Hilfe der UML entwickeln Sie schnell eine grafische Repräsentation eines Systems und irrelevante Aspekte von vornherein aus.
    Mit Hilfe der UML entwickeln Sie schnell eine grafische Repräsentation eines Systems und irrelevante Aspekte von vornherein aus.

nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.